© 2019

Vita


//

Bernd Seeland lebt und arbeitet als Fotograf in Karlsruhe.


seit 2012 Mitglied im Bund Bildender Künstler

seit 2006 Leitung der Zentralen Fotowerkstatt der
Fakultät für Architektur, Universität Karlsruhe
- Lehrauftrag für Architekturfotografie

2006 Meisterprüfung

1998 Fotograf am Institut für Kunst- und Baugeschichte, Universität Karlsruhe

1996 Ausbildung zum Fotografen bei Thilo Mechau

05.12.1966 geboren in Karlsruhe


//

Auszeichnungen

Europäischer Architekturfotografiepreis 2007
Highly recommended, Architekturbild e.V.


//

Ausstellungen Auswahl

2015 Nachbarschaft, Europäischer Architekturfotografie-Preis, Deutsches Architekturmuseum Frankfurt

2015 Hommage à Karlsruhe, Regierungspräsidium Karlsruhe

2014 Zeichen der Zeit, BBK-Karlsruhe, Orgelfabrik
Karlsruhe-Durlach

2013 Eins ist sicher, CECILIAN CON[TEMPORARY], Köln

2012 LibrARTy 1-754.org, Badische Landesbibliothek, Karlsruhe

2010 50er Jahre Kulturfestival Pforzheim \"Spuren der 50er\" Galerie Brötzinger Art, Pforzheim

2009 Zum Beispiel Schelling,
Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt

2009 Blumen, Galerie Mülhaupt, Köln

2008 Sichtbeton Architekturgalerie, München

2007 Stadt im Wandel, Galerie der Stadt Pforzheim

2007 Mein Lieblingsplatz, Europäischer Architekturfotografie-Preis, Bundeskunsthalle, Bonn

2007 Sichtbeton, Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt

2006 Villa Tugendhat Brno, Fak. für Architektur, Karlsruhe

2005 60 Jahre danach, Galerie Brötzinger Art, Pforzheim

2005 Bernd Seeland Bilder, Zentrum für angewandte Kulturwissenschaft, Universität Karlsruhe


//

Veröffentlichungen Auswahl

Sichtbeton Betrachtungen
Verlag Bau+Technik, Düsseldorf, 2007

Mein Lieblingsplatz My favourite place
Vertrieb Avedition GmbH, Ludwigsburg, 2006

Villa Tugendhat Brno
Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen - Berlin, 2006

Egon Eiermann
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2004